• Gefährlicher Trojaner wird mit Whatsapp-Sprachnachricht verbreitet

    Eine aktuelle Malware-Attacke per Email missbraucht Whatsapp. Der Empfänger der Email erhält angeblich eine Whatsapp-Sprachnachricht. Wenn der Empfänger auf den Play-Button klickt, um die Nachricht abzuhören, wird er auf eine Webseite weitergeleitet. Hier soll er per Captcha bestätigen, dass er ein Mensch ist. Anschließend wird nicht die Nachricht abgespielt, sondern ein Trojaner installiert, der Zugangsdaten stiehlt.

    Erkennen kann man diese Phishingmail, wenn man sich die Mailadresse anschaut, die mit ru für Russland endet. Außerdem werden Whatsapp-Sprachnachrichten nur innerhalb der Whatapp-App zugestellt, niemals per Mail!

Comments are closed.